Recht weiblich

Jeanstrends laut Glamour: Die Schlaghose kommt?

Glamour.de schreibt über die Jeanshosentrends, die uns 2011 erwarten. Fazit die (leidige) Röhrenjeans bleibt, aber, schön wär es wirklich, die Schlaghose soll wiederkommen. Schaut man sich die dazugehörigen Schlaghosen-Bilder an der Seite an, sieht man jedoch: Das ist nicht das, was unsereins (der Fan der guten alten Hippie-Schlaghose) sich unter einer Hose mit Schlag vorstell.

Die Glamour-propagierte "Schlaghose" ist mehr eine weite jeanshose. Eine ordentliche Schlaghose ist oben eng und wird ab dem Knie dreieckförmig weit. Traditionell je weiter desto besser. Doch solche Modelle sieht man heutzutage kaum noch. Deshalb durchkramen Schlaghosen-Fans wie ich das internet, und suchen verzweifelt nach Modellen im alten  Stil. Eine SChlaghose dieser Art sieht zum Beispiel so aus: Schlaghose

Die extrem weiten Modelle, die Céline, D&G und Derek Lam auf dem Laufsteg zeigen, sehen zwar gar nicht so schlecht aus, entsprechen jedoch keinesfalls meiner Definition von Schlaghose. Nun, man darf gespannt sein.

10.1.11 10:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL